REZEPTE

Selbst in Kochbüchern von Spitzenköchen finden wir als Zutat in der Regel nur die Angabe "Olivenöl". Das wird den Möglichkeiten der verschiedenen Öle kaum gerecht, servieren wir zum Essen doch auch nicht nur "Wein", sondern eine bestimmte Sorte, von der wir meinen, dass sie zum Essen passt. Daher empfehlen wir bestimmte Öle zu unseren Rezepten. Wer möchte, darf diese natürlich nach eignen Vorlieben variieren. Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren!

Wintersalat

Stacks Image 422
Zutaten (4 Portionen):
200-250g Feldsalat und Salat Mix
2 Süßkartoffeln
2 Frühlingszwiebeln
1 Granatapfel
100g Walnusskerne
200g Schäfskäse
10 EL Zait-Olivenöl
4 TL Honig
4EL Weißweinessig  oder 5 EL Balsamico
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Ofen auf 180° Umluft oder Ober/Unterhitze vorheizen. Die Süßkartoffel würfeln, in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl und etwas Salz umrühren, auf einem Backblech verteilen und im Ofen etwa 10 Minuten backen (sie sollten hier noch nicht ganz durch sein).

Frühlingszwiebel klein schneiden. Schafskäse würfeln. Walnusskerne in einer Pfanne anrösten. Kerne aus dem Granatapfel heraustrennen.

Für das Dressing 8 EL Zait-Olivenöl, z.B. Kampanien, Kreta oder im Winter unser Frisches Öl (gern anteilmäßig Walnussöl) 4 TL Honig, 4 EL Essig, Salz, Pfeffer und die gehackte Knoblauchzehen gut vermengen.

Salat waschen und abtropfen lassen.

Nach abgelaufener Backofenzeit, Walnusskerne auf Backblech mit Süßkartoffel verteilen und weitere 5-10 Minuten backen bis die Süßkartoffel weich und leicht gebräunt sind.

Alle Zutaten vermischen. Servieren. Genießen!
Übersicht