REZEPTE

Selbst in Kochbüchern von Spitzenköchen finden wir als Zutat in der Regel nur die Angabe "Olivenöl". Das wird den Möglichkeiten der verschiedenen Öle kaum gerecht, servieren wir zum Essen doch auch nicht nur "Wein", sondern eine bestimmte Sorte, von der wir meinen, dass sie zum Essen passt. Daher empfehlen wir bestimmte Öle zu unseren Rezepten. Wer möchte, darf diese natürlich nach eignen Vorlieben variieren. Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren!

Humus

Stacks Image 365
Zutaten:
50g Kichererbsen aus der Dose
3 Esslöffel Tahine (Sesampaste)
Saft von 2 Zitronen
Cayennepfeffer
Olivenöl (Katalonien, zait)
2 Knoblauchzehen
Empeltre-Oliven (Deko)

Zubereitung:
Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und im Mixer oder mit dem Pürrierstab zu Brei pürrieren. Die Sesampaste und die gepressten Knoblauchzehen dazu geben, mit dem Zitronensaft, eventuell etwas Wasser und einem guten Schuss Olivenöl gut zu einer Creme verrühren.

Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Mit Olivenöl zusammen servieren. Dazu passen Baguette oder Pitabrot.
Übersicht